Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB)

Für die vertraglichen Leistungen gelten ausschließlich die Beschreibungen und Preisangaben der für den Reisezeitraum gültigen Preislisten. Telefonische Auskünfte, Nebenabreden oder sonstige Zusicherungen, gleich welcher Art, sind nur dann verbindlich, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind.

Für alle Preise und  Informationen behalten wir uns Änderungen vor. 
 
1. Reservierung: Für die Ferienzeiten oder spezielle Stellplatzwünsche empfehlen wir eine Reservierung. Wird ein bestimmter Stellplatz gebucht, ist eine Anzahlung von 50,00 Euro zu leisten. Dieser Betrag wird bei der Abrechnung vor Ort wieder gutgeschrieben.
 
2. Rücktritt von der Reservierung: Der Rücktritt muss uns schriftlich vorliegen. Maßgebend für den Rücktrittszeitpunkt ist der Eingang des Rücktrittsbescheids. Am besten ist die Zustellung per Post oder per Fax (09946 / 477).
 
Sollte Ihr Urlaub durch einen Zwischenfall nicht zustande kommen, können Sie bis 28 Tage vor Urlaubsantritt den Aufenthalt kostenlos stornieren. Wenn Sie nicht oder verspätet absagen, bitten wir um Verständnis, dass wir für den Schaden folgende Pauschalen berechnen:
 vom 28. bis 21. Tag vor dem Ankunftstermin 20 % des Mietpreises
 vom 21. bis 14. Tag vor dem Ankunftstermin 30 % des Mietpreises
 vom 14. bis   7. Tag vor dem Ankunftstermin 40 % des Mietpreises
 ab dem 7. Tag vor dem Ankunftstermin 50 % des Mietpreises
Für eine Stornierung oder vorzeitige Abreise empfehlen wir Ihnen den Abschluss einer Rücktrittsversicherung.
 
3. Anreise: Der Stellplatz steht Ihnen nach der Mittagsruhe um 15:00 Uhr zur Verfügung. Bitte halten Sie bei der Anmeldung Ihren Personalausweis, DCC-Ausweis, das Kfz-Kennzeichen und gegebenenfalls die Reservierungsbestätigung mit dem Überweisungsbeleg bereit. Die Platzverwaltung ist nach bestehenden behördlichen Bestimmungen berechtigt, Ausweispapiere einzusehen. 
 
4. Abreise: Der Stellplatz muss bis spätestens 12.00 Uhr geräumt sein. Bei der Abreise ist der gesamte Rechnungsbetrag, in Euro (bar) oder EC-Karte (keine Kreditkarten) zur Zahlung fällig. Es wird eine bargeldlose Zahlung bevorzugt.
 
5. Nichtanreise oder zu späte Anreise: Reservierte Stellplätze, die am nächsten Morgen um 9:00 Uhr nicht besetzt sind und für die keine Vereinbarung über eine spätere Besetzung erfolgt ist, können von der Platzverwaltung anderweitig genutzt werden. Sofern vorhanden, erfolgt die Unterbringung auf einem anderen Stellplatz, ein Anrecht auf einen Stellplatz besteht nicht mehr. Ebenso können Stellplätze, die vorzeitig geräumt werden, anderweitig vergeben werden. Das Belegen von nicht besetzten Stellplätzen durch die Platzleitung bedeutet keine Stellung eines Ersatzmieters. 
 
6. Vorzeitige Abreise: Die angegebenen An- und Abreisetermine sind verbindlich! Bei einer vorzeitigen Abreise wird die anteilige Summe des Rechnungsbetrages nicht erstattet.
 
7. Kein Zutritt: Allen Personen die mit und in Ihrem Wohnwagen Geschäfte betreiben, von Ort zu Ort fahren, Waren oder Leistungen anbieten oder verkaufen, ist der Zutritt und Aufenthalt auf unserem Platz nicht gestattet.
 
8. Sonstiges: Die Platzverwaltung behält sich das Recht vor, Platzzuteilungen zu ändern, wenn diese aus besonderen Gründen notwendig sind. Bitte beachten Sie, dass es ausserhalb der Hauptsaison für den Imbisswagen eingeschränkte Öffnungszeiten gibt bzw. dieser geschlossen ist; das Hallenbad ist 2022 geschlossen. Das Sanitärgebäude II wird bei schwacher Platzbelegung geschlossen. Das "Außen"-Platzwasser bei den Versorgungshäuschen wird zu Beginn der Frostperiode abgestellt, außerdem ist die Platzleitung berechtigt das "Außen"-Platzwasser z. B. bei einem Rohrbruch oder anderer betrieblicher Gründe abzustellen.
 
9. Besuch: Besucher dürfen erst nach Anmeldung in der Rezeption und Entrichtung der Besuchergebühren, den Platz betreten! Besucher ist jede Person, die den Platz betritt und nicht beabsichtigt zu übernachten. Dabei ist es unerheblich, ob der Besuch nur kurz oder ganztägig erfolgt. Besucher dürfen das Platzgelände nicht mit ihren Fahrzeugen befahren. 
 
10. Haftung: Jeder Gast verpflichtet sich, das Inventar und Stellplatz pfleglich zu behandeln. Er ist verpflichtet, Schäden, die während seines Aufenthaltes durch ihn, seine Begleiter oder Gäste/Besucher entstanden sind, zu ersetzen.
 
11. Platzordnung: Mit dem Betreten des Campingplatzes erkennt der Campinggast bzw. der Besucher die Platzordnung (Aushang Rezeption) sowie die einschlägigen gesetzlichen oder behördlichen Bestimmungen vorbehaltlos und verbindlich an. Während der Covid19-Pandemie gilt zusätzlich zur Platzordnung die Ergänzungs-Platzordnung Covid19 (ebenfalls Aushang Rezeption). Hinweis: Bei Gästen, die die Vorschriften - insbesondere bzgl. Covid19 - nicht einhalten, wird von allen Möglichkeiten der vorzeitigen Vertragsbeendigung konsequent Gebrauch gemacht! 

12. Mindestgebühren: Die Mindestgebühren betragen: Die Kosten des Stellplatzes plus einer Person plus Nebenkosten für eine Nacht.